„alle werden satt …“ – Feierabendmahl in Friedrichshagen

Wenn aus fünf Broten und zwei Fischen ein Abendbrot für 5.000 Menschen wird, dann kann nur Jesus seine Finger im Spiel gehabt haben.

„alle werden satt …“ – gemeinsames Abendbrot
Unser Feierabendmahl in Friedrichshagen
26. Mai
18 Uhr
Christophoruskirche

Auf unseren Kirchvorplatz passen vielleicht nicht 5.000 Menschen und wir sind auch nicht Jesus, aber wir kommen als Gemeinde doch jeden Sonntag in seinem Namen zusammen und wissen so ganz wohl, was es mit dieser Wundererzählung auf sich hat: Im Reich Gottes ist genug für alle da. Und deshalb wollen wir zusammen kommen, viele sein und miteinander teilen. Im Rahmen des Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 feiert auch Friedrichshagen in diesem Jahr ein großes Feierabendmahl vor den Kirchentüren der Christophorus-Kirche.

Das wird unsere Hauptveranstaltung sein, die natürlich auch im allgemeinen Kirchentagsprogramm beworben wird. Das Feierabendmahl hat eine über 30-jährige Tradition beim Kirchentag und wird von jeder Gemeinde immer wieder anders gefeiert. Wir in Friedrichshagen wollen das in Form eines großen nachbarschaftlichen Zusammentreffens machen, bei dem sowohl Gemeindeglieder, als auch Kirchentagsbesucher und Friedrichshagener dabei sein sollen. Öffentlich und unter freiem Himmel. Wie schön wäre es, wenn sich daraus ein paar neue Bekanntschaften entwickeln könnten!

Kommen Sie also am 26. Mai 2017 ab 18 Uhr vorbei, bringen Sie sich (wenn möglich!) eine Sitzgelegenheit mit und packen Sie ein Abendbrot für sich und vielleicht noch einen weiteren Gast ein. Bei Nudelsalat, Saft, Wein und guter Musik wollen wir miteinander feiern. Den Kirchentag und die Friedrichshagener Gemeinschaft. Der Höhepunkt des Abends wird dann die Feier eines großen Abendmahls
sein, zum dem jeder und jede eingeladen ist. Denn wenn Jesus uns an seinen Tisch ruft, ist genug für alle da.

Rebecca Marquardt

Herzliche Einladung an alle Friedrichshagener und Gäste