Ein Freund, ein guter Freund

Der Friedrichshagener Schirm berichtet seit vielen Jahren von kleinen und großen Ereignissen in Friedrichshagen. In der aktuellen Berichterstattung: Kirche und Veranstaltungen der Gemeinde.
Der Friedrichshagener Schirm „ist das Internet-Portal für alle Friedrichshagener hier und in der weiten Welt. Es gibt keine gedruckte Version dieses Magazins, nur Bildschirmausgabe. Deshalb Schirm. Schirm aber auch, weil das Portal wie ein Schirmbild alle Vorgänge Friedrichshagens wohldurchleuchtet, neutral und unbestechlich.“ So beschreiben Initiator Lutz Treutler und die ehrenamtlichen Redakteure ihr Portal. Über die Jahre hinweg haben sich dutzende Redakteurinnen und Redakteure für die Website engagiert, meist in einem Spezialgebiet wie Sport oder Bildung.

In der aktuellen Berichterstattung taucht die Christophorusgemeinde mit ihrer Kirche und ihren verschiedenen Veranstaltungen oft auf und es ist mir ein Bedürfnis, dafür einmal DANKE zu sagen. In Zeiten, in denen Medienmacher ihre Pfründe wie heilige Grale hüten und Konsumenten annehmen, gut recherchierte Inhalte fallen irgendwie vom Himmel, ist es eine große Freude, dass die redaktionellen Blicke der Schirm-Macher weit über den Tellerrand reichen. Danke dafür. Und noch mehr für das Engagement innerhalb der Region, für zahllose Nachrichten, Berichte, Fotos, den aktuellen Veranstaltungskalender und die Serviceseiten. Für die lokale Medienarbeit ist der Friedrichshagener Schirm – weil er aktuell, kritisch und umfänglich berichtet (und ein gewaltiges Recherche-Archiv pflegt) – unverzichtbar. Wie guter Freund.

Uwe Baumann, Redakteur des Gemeindeportals
Der Friedrichshagener Schirm ist auf der Gemeindeseite dauerhaft verlinkt: www.friedrichshagen.net