Der neue Konfi-Kurs beginnt

Im Advent 2019 beginnt der neue Konfi-Kurs. Und er endet Pfingsten 2021 mit der Konfirmation.

Ihr Kind wird in dieser Zeit einiges lernen über Gott und sich selbst, die Heilige Schrift, unsere Kirche und ihre Traditionen. Aber noch viel mehr, als es über Gott lernen kann, hat es schon Erfahrungen mit Gott gemacht, selbst wenn das keinem bewusst ist.

Der Konfirmandenunterricht ist nach unserem Verständnis Ausdruck einer Suche. Es ist eine Expedition in unbekanntes Gebiet. Die Jugendmitarbeiterin und der Pfarrer sind dabei aber nicht unbedingt die Reiseführer, die schon alles kennen. Denn Ihr Kind könnte von Gott etwas entdecken, dass wir als Unterrichtende selbst noch nicht wissen. Wir verstehen uns als solche, die diese Suche unterstützen, damit Ihr Kind Erfahrungen mit Gott machen kann.

Diese Suche findet einen sichtbaren Ausdruck: Ihr Kind wird zu sehen und zu hören sein im Gottesdienst. Und es werden Produkte aus dem Konfikurs gezeigt, etwa eine „Jenseitskiste“, ein Konfi-Altar, eine Fürbitt-Wand. Die Konfi-Zeit findet also in einer gewissen Öffentlichkeit statt. Dazu müssen Sie bzw. Ihr Kind bereit sein. Oder anders gesagt: Dafür erbitten wir zuweilen Ihre Mitarbeit.

Hier kommen noch ein paar Stichworte zum Thema: „Was gehört zum Konfikurs in der Christophoruskirche?“, damit Sie und Ihr Kind wissen, worauf Sie sich einlassen:

  • Wir treffen uns jeden zweiten Donnerstag von 17 bis 19 Uhr. Beginn: 5. Dezember 2019. (Ferienzeiten und Feiertage sind ausgenommen. Terminplan folgt.) Außerdem an bestimmten Sonntagen.
  • Ein Konfiwochenende am Ende der Konfizeit (Teilnehmerbetrag etwa 60 €). Dafür suchen wir Eltern als Begleitung.
  • 12 Gottesdienstbesuche, davon 6 Gottesdienste, die von den Konfis mitgestaltet werden.
  • Ein Praktikum in einem Bereich unserer Gemeinde (in dieser Zeit finden keine Treffen statt).
  • Ein gemeinsames Abendbrot. Dazu erbitten wir ein- bis zweimal Ihren Beitrag. Eine Liste geben wir beim Elternabend herum.
  • Einmal Laubharken auf dem Friedhof.
  • Teilnahme beim Adventsbasar (1. Advent) mit dem Konfi-Stand.
  • Ein Konfi-Pass, den Ihr Kind dann bei allen Veranstaltungen dabeihaben sollte.
  • Wir arbeiten mit dem Buch von H.-U. Keßler und B. Nolte, Konfis auf Gottsuche. Das Arbeitsbuch, das wir besorgen, kostet 12 €.
  • Achtung: Die Treffen finden, solange unsere Kirche renoviert wird, im Gemeindehaus der Baptisten in der Klutstr. 7, 12587 Berlin-Friedrichshagen (7 min. zu Fuß von der Christophoruskirche entfernt) statt. Die Gottesdienste sind dann in der kath. Kirche.
  • Der erste Elternabend ist am Donnerstag, 23. Januar nach dem Konfi-Treffen, also um 19 Uhr.

Mit herzlichen Grüßen
Victoria Finke und Markus Böttcher


Fotografische Eindrücke vom Konfirmationsfest des letzten Jahres