Einladung zur Lesung mit Nikolaus Schneider und Christine Bergmann

Am 19. März um 18 Uhr lädt der Gesprächskreis zu einer Lesung mit Bundesfamilienministerin a.D. Christine Bergmann und EKD-Ratsvorsitzendem a.D. Nikolaus Schneider ein.

Ehrliche Zeugnisse, wie dieses einmalige Leben gelebt wird

Als wir Kinder waren, war man mit siebzig Jahren alt und mit achtzig eine Greisin. Dies hat sich in unserer westlichen Welt durch viele günstige Lebensumstände stark geändert. Viele starten mit Eintritt ins Rentenalter noch einmal „richtig durch“. Der Erkenntnis, den Zenit des Lebens überschritten zu haben, entkommt aber niemand. Wer auf ein langes Leben zurückblickt, wird eigene Schlüsse ziehen: Würde ich es noch einmal so machen? Wie gestalte ich den Rest meines Lebens? Bereit ich mich auf den Tod vor oder verdränge ich die Tatsache meiner Sterblichkeit?

Der Gesprächskreis lädt ein zur Lesung mit Nikolaus Schneider und Christine Bergmann.
Am 19. März um 18 Uhr, Christophoruskirche Berlin-Friedrichshagen.

Informationen zum Buch: 
Als flögen wir davon – Über die letzte Wegstrecke, Kreuz-Verlag, 208 Seiten, gebunden. 20 EURO. ISBN: 978-3-946905-10-3