Philharmonischer Chor

Der Philharmonische Chor Berlin unter der Leitung von Professor Jörg-Peter Weigle endlich wieder zu Gast in der Christophoruskirche Friedrichshagen.

Philharmonischer Chor Berlin
Leitung: Professor Jörg-Peter Weigle

Am Sonntag, dem 25. August, um 17.00 Uhr ist, nach seinem umjubelten Konzert im letzten Sommer, wieder der großartige Philharmonische Chor Berlin in unserer Kirche zu erleben. Unter der Leitung von Professor Jörg-Peter Weigle erklingt Chormusik der Romantik mit A-cappella-Werken. Zwischen den Chorwerken spielt Konzertorganist Tobias Berndt die Orgel.

Der Philharmonische Chor Berlin wird als einer der renommiertesten Oratorienchöre Deutschlands geschätzt und ist durch seine Rundfunk-, TV- und CD-Produktionen sowie viel beachtete künstlerische Erfolge auf Konzertreisen im europäischen Ausland bestens bekannt. Als einziger Berliner Chor hat er eine eigene Abonnement-Reihe mit vier Konzerten pro Saison im Großen Saal der Berliner Philharmonie. Auf dem Programm stehen Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy („Mitten wir im Leben sind“, „Ehre sei Gott in der Höhe“, „Heilig“), Maurice Duruflé („Ubi caritas“ und „Tantum ergo“) sowie von Frank Martin die Messe für zwei vierstimmige Chöre. Dieses Gastspiel wird sicher ein künstlerischer Höhepunkt im Konzert-Kalender dieses Jahres sein, und wir freuen uns, dass wir diesen wunderbaren Chor wieder für ein Konzert bei uns gewinnen konnten.

Sichern Sie sich rechtzeitig die Tickets zu 15 Euro an der Theaterkasse oder im Kirchenbüro im Vorverkauf oder an der Abendkasse.
Foto: Peter Adamik