Zehn Jahre Gemeindechor

Nach der Pensionierung von Herrn Stoll 1998 gab es in unserer Gemeinde wechselnde kurzfristige Kantoren oder Chorleiter.

Zum Schluss gab es nur noch anspruchsvolle Projektchöre. Für ältere oder weniger geübte Chorsänger war da wenig Platz. Dann gründete Jürgen Matschke 2009 einen Gemeindechor. Er machte nebenberuflich eine Chorleiterausbildung. Zu seinem und unserem Glück kam im gleichen Jahr Frau Stuckenschmidt, eine pensionierte Kirchenmusikerin, nach Friedrichshagen und bot ihm ihre Mitarbeit an. Altgediente Kantoreisänger waren glücklich, wieder in einem Chor singen zu können und neue Sänger kamen und kommen dazu. 

Es werden leichte Chorsätze gesungen und regelmäßig Lieder aus dem Gesangbuch geübt. Beliebt ist das Wunschliedersingen am Ende jeder Übungsstunde. Jährlich gibt es einen gemeinsamen Ausflug ins Berliner Umland. Einige der älteren Sängerinnen und Sänger können auf fast 50 Jahre Chorsingen in unserer Kirche zurückblicken.

Wir freuen uns sehr, dass es mit Frau Gabriel in unserer Kirche wieder ein weitgehendes musikalisches Gemeindeleben gibt: mit Kantorei, Kinderchor und Instrumentalkreis.

Und wir singen glücklich im kleinen, aber feinen Gemeindechor.

Ingeburg Matthes