Friedhof

Ein Ort der Erinnerung und des würdevollen Abschieds

 

Der Friedhof der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Friedrichshagen ist heute der zweitälteste noch geöffnete Friedhof in Köpenick und ist mit knapp 65.000 m² einer der größten Bestattungsplätze des Berliner Bezirks. Er wurde im Mai 1832 feierlich eingeweiht und zählt zu den Berliner Gartendenkmälern.

 

Wir möchten dir auf unserem Friedhof die Möglichkeit zur Trauer und Abschiednahme in einer würdevollen Umgebung bieten. Auf unserem Friedhof können nicht nur Angehörige der evangelischen Kirche und ortsansässige Personen bestattet werden. Auch Mitglieder anderer Religionsgemeinschaften und konfessionslose Menschen können bei uns ihre letzte Ruhe finden.

 

Du findest bei uns zahlreiche Arten der Bestattung. Wir bieten Erd- und Urnenbegräbnisse in Wahl- und Reihenstellen sowie in Gemeinschaftsanlagen. Die Trauerfeier wird individuell gestaltet. Neben der Bestattung kannst du zusätzliche Leistungen, wie z.B. Gießen, Grabpflege und Grabbepflanzung in Anspruch nehmen.

 

Wir verstehen unseren Friedhof nicht nur als einen Bestattungsplatz sondern auch als einen Ort der Ruhe und Besinnung. Gern möchten wir dich zu einem Spaziergang über unseren Friedhof einladen.

 

Bei Fragen wende dich bitte während der Sprechzeiten an unser Verwaltungsbüro, unsere Friedhofsmitarbeiter/innen oder vereinbare einen Termin mit uns.

Öffnungszeiten

Januar bis Februar

8:00 – 16:00 Uhr

März

7:00 – 18:00 Uhr

April

7:00 – 19:00 Uhr

Mai bis August

7:00 – 20:00 Uhr

September

7:00 – 19:00 Uhr

Oktober

7:00 – 18:00 Uhr

November bis Dezember

8:00 – 16:00 Uhr

Bürozeiten

Montag bis Mittwoch9:00 – 13:00 Uhr
und nach Vereinbarung 

 

Kontakt

Cora Prenzlow (Leitung)

 

Ev. Friedhofsverwaltung Berlin-Friedrichshagen
Peter-Hille-Straße 84

12587 Berlin

 

(030) 64 51 83 7
(030) 64 09 30 86

buero@friedhof-friedrichshagen.de

Zur Webseite